Sportphysiotherapie

//Sportphysiotherapie
Sportphysiotherapie 2018-02-28T21:27:06+00:00

Die Sportphysiotherapie ist ein spezielles Teilgebiet der allgemeinen Physiotherapie. Im Fokus steht der trainierende Mensch. Die Sportphysiotherapie beschäftigt sich mit der Prävention von Verletzungen, mit Möglichkeiten der Leistungssteigerung im Sport, mit der Wettkampfbetreuung und der therapeutischen Begleitung zur Wiedereingliederung des Sportlers nach Verletzungen.

Der Sportphysiotherapeut ist durch spezielle Fortbildungen auf die Prävention und Rehabilitation von Sportverletzungen spezialisiert. In der Regel werden zur Rehabilitation spezielle physiotherapeutische Techniken eingesetzt, wie Manuelle Therapie, Cyriax, klassisches Taping, Kinesio-Taping, PNF-Methode, Osteopathie uvm.

Es gibt also keine spezifischen sportphysiotherapeutischen Techniken, sondern der Sportphysiotherapeut bedient sich aus dem vielseitigen Spektrum an physiotherapeutischen Techniken zur Unterstützung des Sport treibenden Menschen.